Dann mal ran an den Spargel – Mit dem Dampfgarer von Braun fit in den Frühling

Der FS 5100 sorgt für bewussten Genuss durch vitaminschonendes Garen

Neu-Isenburg, 09. Dezem­ber 2015 – Eines der belieb­tes­ten Gerichte im Früh­jahr ist und bleibt fri­scher Spar­gel. Nicht nur, weil er lecker schmeckt: Durch sei­nen hohen Was­ser– und Nähr­stoff­ge­halt las­sen die schlan­ken Stan­gen auch schnell ein paar Extrap­funde des Win­ters ver­schwin­den. Damit die Spar­gel­stan­gen schön biss­fest und alle wich­ti­gen Nähr­stoffe erhal­ten blei­ben, bie­tet Dampf­ga­ren wie mit dem FS 5100 aus der Iden­ti­ty­Collec­tion von Braun die opti­male Zube­rei­tungs­me­thode. Das Gemüse lan­det kna­ckig auf dem Tel­ler, ohne an Vit­ami­nen ein­bü­ßen zu müs­sen. Schmack­haf­ter und vor allem gesün­der geht es kaum!

Mehr als heiße Luft – Dampf­ga­ren statt Kochen
Das Garen mit Was­ser­dampf ist eine sehr scho­nende Art der Zube­rei­tung und eig­net sich für Spar­gel ganz beson­ders: Die feine Zell­struk­tur sowie der Eigen­ge­schmack blei­ben erhal­ten, so dass man bei Salz und ande­ren Gewür­zen spa­ren kann. Die Spei­sen kom­men im Dampf­ga­rer FS 5100 nur mit dem feuch­ten Was­ser­dampf in Berüh­rung. Der 850 Watt starke Dampf­be­schleu­ni­ger bewirkt zudem eine schnelle Erhit­zung des Hei­z­ele­ments und macht den Dampf­ga­rer in Sekun­den­schnelle ein­satz­be­reit. Zwei Tropf­scha­len fan­gen den kon­den­sier­ten Was­ser­dampf auf, so dass sich die Aro­men ver­schie­de­ner Lebens­mit­tel nicht ver­mi­schen kön­nen. Eine wei­tere Beson­der­heit des Geräts ist seine dunkle Extra­schale. Sie ist spe­zi­ell für stark fär­bende Spei­sen wie Karot­ten oder rote Bete geeignet.

All-in-OneEin Früh­lings­menü in einem Arbeits­gang
Auch die Zube­rei­tung kom­plet­ter Menüs geht mit dem FS 5100 leicht von der Hand. Die bei­den trans­pa­ren­ten Dampf­körbe fas­sen je 3,1 Liter. So kön­nen Gemüse, Fisch und Fleisch sogar gleich­zei­tig zube­rei­tet und beim Gar­pro­zess immer im Blick behal­ten wer­den. Auch die pas­sende Sauce kann par­al­lel zube­rei­tet wer­den, denn der Reis­korb des Dampf­ga­rers dient nicht nur dem Garen von Reis, son­dern kann auch bis zu 2 Liter Flüs­sig­keit kochen. Dem tra­di­tio­nel­len Spar­gel­menü mit Salz­kar­tof­feln, Schwei­ne­fi­let und Sauce Hol­lan­daise steht also nichts mehr im Wege — es fällt die­ses Früh­jahr auf­grund der fett­ar­men Zube­rei­tung wesent­lich leich­ter aus.
Der FS 5100 von Braun bie­tet maxi­ma­len Kom­fort: Egal ob man die Spei­sen blan­chie­ren, erhit­zen, auf­wär­men oder warm­hal­ten möchte. Das Gar­gut muss je nach Bedarf geschält, geschnit­ten und in die sta­pel­ba­ren Dampf­körbe gege­ben wer­den. Die Zeit­schalt­uhr lässt sich intui­tiv ein­stel­len. Den Rest erle­digt der Dampf­ga­rer von alleine, denn nach Ablauf der Zeit stellt sich das Gerät dank Auto-Stopp ab. Die Ver­wen­dung von BPA-freiem Kunst­stoff bei den Dampf­kör­ben trägt zusätz­lich zur natür­li­chen und gesun­den Zube­rei­tung von Lebens­mit­teln bei.

Fazit: Der Dampf­ga­rer FS 5100 von Braun garan­tiert Genuss ohne Reue – auch über die Spar­gel­sai­son hin­aus. Alle, die nun Lust auf das Gemüse bekom­men haben, fin­den unten­ste­hend eines unse­rer Lieb­lings­re­zepte zum Nach­ma­chen und Genießen.

UVP:
Dampf­ga­rer FS 5100, in schwarz oder weiß:  99,99 EUR

Im Han­del erhältlich.

Gedämpf­ter Spar­gel mit Mojo Picon und Manchego-Spänen

Zuta­ten (für 4 Personen):

24 Stan­gen grü­ner Spar­gel
30 g Man­chego Hart­käse (in Spä­nen)
2 TL Oli­venöl
Saft einer Zitrone
Salz und Pfeffer

Für die Mojo Picon

6 Knob­lauch­ze­hen, fein gewür­felt
350 ml Oli­venöl
100 ml Sherry Essig
1 TL Kreuz­küm­mel, gemah­len
3 rote Chi­li­scho­ten, Kerne ent­fernt
Salz und Pfeffer

Zube­rei­tung

Für die Mojo Picon alle Zuta­ten fein zer­klei­nern und gut ver­mi­schen. Die Mischung in eine ver­schließ­bare Schüs­sel geben und bis zur Ver­wen­dung im Kühl­schrank aufbewahren.

Den Braun Dampf­ga­rer bis zur Mar­kie­rung „Max“ mit Was­ser befüllen.

Den Spar­gel schä­len und die Menge auf zwei Dampf­körbe ver­tei­len. Mit Oli­venöl bepin­seln und mit Zitro­nen­saft, Salz und Pfef­fer würzen.

Nun die Zeit­schalt­uhr auf 40 Minu­ten stellen.

Nach Ablauf der Zeit­schalt­uhr den Spar­gel auf die Tel­ler ver­tei­len, mit der Mojo Picon bespren­keln und mit Manchego-Spänen bestreuen.

PM Braun Dampf­ga­rer FS 5100

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

Dieser Beitrag wurde unter Dampfgarer abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.